VW Tiguan – Trailer Sexist

Hatte jemand unter euch schon das Vergnügen, den neuen Werbespot von Volkswagen für den Tiguan zu sehen? Ich rede von dem mit den lachenden Pferden, der die sogenannte „Trailer Assist“-Funktion anpreist.

Im Allgemeinen wird der Werbespot als sehr gelungen und lustig bezeichnet. Ich will hier allerdings einfach mal ein Gedankenexperiment in den Raum stellen.

Wie wäre es, die Fahrer durch Frauen zu ersetzen? Der Reitsport wird schließlich sowohl von Mann als auch Frau gleichermaßen gern betrieben. Wieso hat Volkswagen das hier also nicht gemacht?

Richtig – es wäre markerschütternd sexistisch und Garant für einen ausgewachsenen Shitstorm mit dem eigenem Twitter Hashtag #TrailerSexist.

Man stelle sich das nur mal vor. Eine Frau, die mit der Beherrschung des eigenen Fahrzeuges kämpft, um ihren Pferde-Trailer rückwärts einzuparken durch lachende Pferde zu verspotten. Da würde uns in die 70er Jahre zurückwerfen, als der 7. Sinn im Vorabendprogramm noch das Problem „Frau am Steuer“ diskutierte.

Wieso ist es dann in Ordnung, wenn hier ein Mann der Lächerlichkeit preisgegeben wird? Hat jemand von euch Proteststürme gesehen oder „Social Justice Warriors“ Boykottaufrufe in Richtung Volkswagen schreien hören. Ich jedenfalls nicht.

Versteht mich nicht falsch. Ich finde den Spot ebenfalls lustig und möchte hier kein großes Fass aufmachen. Mich stört nur die leichte Heuchelei, die mitschwingt.

Ständig heißt es, im Kampf für die Gleichberechtigung müssten wir alle unser Bewusstsein selbst für die kleinen Ungerechtigkeiten schärfen. Wenn dann aber so ein Spot versendet wird, wo wieder ein trotteliges Exemplar von Mann zur allgemeinen Erheiterung durch den Kakao gezogen wird, herrscht plötzlich schweigen im Wald.

Ich bin mir übrigens nicht zu fein, unumwunden zuzugeben, dass ich mangels Erfahrung selbst Schwierigkeiten hätte, Fahrzeuganhänge jedweder Art präzise und ansehnlich einzuparken. Fühle mich dadurch keineswegs in meiner Männlichkeit verletzt.

Ich würde die albernen Kleppern ja auffordern, es besser zu machen, aber ohne opponierbare Daumen können die sich ja nicht mal freiwillig melden. 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “VW Tiguan – Trailer Sexist

    • Wie kannst Du so was schreiben, Du… SPEZIEST! ;-P
      (oder wie hieß dieses Wortungetüm, dass beknackte Allesnörgler als Ersatz genommen haben, weil Rassist und Nazi als Lieblingsschimpfwort bei Herabsetzung von Tieren irgendwie nicht zieht ?)

      Und wer sich noch nicht gut genug aufgeregt hat : SJWs sind blöd, Jawohl!

      • Man lernt echt nie aus. Habe ja zuerst an einen Scherz geglaubt, aber eine Google-Recherche hat mich eines Besseren belehrt. Den Begriff „Speziest“ bzw. eben Speziesismus gibt es tatsächlich. Deswegen „Danke“ dafür. 🙂

        SJWs sind blöd, Jawohl!

        Dem kann ich nur zustimmen. Der Beitrag ist zum Teil auch wegen des köstlichen|widerlichen „Hugh Mungus“-Vorfalls entstanden. Zum Knochen kotzen. 🤢

    • Haha. 😀

      P.S. Musste doch tatsächlich erst mal recherchieren, was es mit diesem Kontrukt „!!!11!“ auf sich hat. Wenn das so weiter geht, mutiere ich noch zu einem Spazierstock schwingenden alten Sack, der ständig „You kids get off my lawn!“ pöbelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s