Die da oben!

Heute gibt es wieder mal eine „Longread“-Leseempfehlung und im Gegensatz zu früheren Beiträgen müsst ihr dafür nicht mal euer altes Schulenglisch abstauben. 🙂

Der Artikel Wer sind eigentlich „Die da oben“? von Meike Lobo ist zwar schon ein paar Wochen alt, aber immer noch voll umfänglich gültig und absolut lesenswert.

Protest-Demo

Nicht nur beschreibt der Artikel das Problem der oft bemühten, viel zitierten und schwammig definierten Elite, die im Volksmund stets als „die da oben“ bezeichnet wird, sondern versucht sich die Autorin im Gegensatz zu vielen anderen Artikeln auch an einem Lösungsvorschlag und ruft die Leser auf, sich mit Ideen, Kommentaren, Ergänzungen, … an der Konzeption für ein „Bürgerportal“ zu beteiligen, mit Hilfe dessen man mit vertretbarem Zeitaufwand und leicht verständlich aufbereitet herausfinden kann, wer „da oben“ ganz konkret an den eigenen Problemen schuld ist.

Mit diesen zugegeben wenigen und verkürzenden Zeilen, seid ihr jetzt herzlich eingeladen, ohne Umschweife auf den unteren Link zu klicken und euch selbst ein Bild zu machen. 😀