Demokratie

Erdogan, Putin, Maduro, Duterte, Orbán, Kaczyński, … wo man auch hinsieht, scheint die Demokratie auf dem Rückzug zu sein. Gerade deswegen will ich heute als Sommerlektüre bzw. Videoempfehlung die phoenix-Dokumentation „Mensch.Macht.Demokratie“ empfehlen, die ich am Sonntag auf dem gleichnamigen Sender als Wiederholung gesehen habe.

Da ich das gute Stück weder in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender noch im Sendearchiv auf deren Website gefunden habe, muss ein YouTube-Video ausreichen, dass hoffentlich lange genug online bleibt.

Wenn ihr mich fragt, absolut sehenswert, inspirierend und keinesfalls verschwendete 74 Minuten Lebenszeit. Fragt sich nur noch, wer das Konzept Donald Trump so erklärt, dass es in seine angeblich vierminütige Aufmerksamkeitsspanne passt. #Healther

Advertisements

2 Gedanken zu “Demokratie

  1. Gerade durchgeschaut und ich schließe mich der Meinung an. Bedingt durch die Sendezeit begrenzt, aber die meisten Leute hätten eh nicht die Geduld für mehr. Ich würde gerne eine Dauersendereihe sehen, die sich allgemeine und auch aktuelle Themen rund um die Demokratie (Deutschland und Europa) im gleichen Stil herauspickt, darstellt und von verschiedenen Lagern kommentieren lässt. So etwas fehlt mir im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der im übrigen in den letzten Jahrzehnten immer mehr von Karrieretypen und Bürohengsten verunstaltet wird und eigentlich gar keine mutigen Sendungen mehr bringt.

  2. Dauersendereihe … allgemeine und auch aktuelle Themen rund um die Demokratie (Deutschland und Europa) im gleichen Stil herauspickt, darstellt und von verschiedenen Lagern kommentieren lässt.

    Dem schließe ich mich an und würde sogar weiter gehen. Wie sagt Prof. Bernd Stegemann in der Doku (42:38) so schön:

    „Das Problem an der Sache ist […], dass sehr viele komplexe Zusammenhänge in dieser Welt nicht mehr wirklich durchdringbar sind“

    Die öffentlich-rechtlichen Programme müssten sich mit ihrer Programmgestaltung meiner Meinung nach wieder mehr darauf verlagern, diese Zusammenhänge besser aufzuklären und den Bürger intellektuell mitzunehmen. Durchaus auf „Sendung mit der Maus“- oder „Logo“-Niveau bzw. ohne den Bildungssprech, mit dem ich selbst manchmal Probleme habe (siehe Wortschatz-Schlagwort hier im Blog.)

    Genug Geld sollte laut der Doku (32:01) jedenfalls vorhanden sein:

    In keinem anderen Land der Welt hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk mehr Geld zur Verfügung, als in Deutschland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s