Ein kleines Dankeschön

Auch dieses Jahr stimmt Automattic mit „Ferris Bueller“ ein und sagt „Danke schön“ für meine letztjährige Mitarbeit als Reviewer der durch einen beauftragten Dienstleister eingereichten Übersetzungen. 😀

Für alle die sich schon immer gefragt haben, „Reviewer“ heißt, ich überprüfe die eingereichten Übersetzungen und stelle durch entsprechende Korrekturen und Kommentare sicher, dass sowohl unserem Style Guide als auch dem ständig wachsenden Glossar Folge geleistet wird. Außerdem bemühe ich mich natürlich um eine möglichst konsistente Übersetzung und Wortwahl.

Ich hoffe, es gab nicht zu viel zu klagen. Selbstverständlich ist jeder von euch eingeladen, sich an der Übersetzung zu beteiligen. Eure WordPress.com-Anmeldedaten berechtigen euch, im Übersetzungssystem entsprechende Vorschläge einzureichen.

Nicht nur dass ich für das Überraschungspäckchen, dessen Inhalt ihr im unteren Bild sehen könnt, nicht auf das Zollamt fahren musste, war diesmal sogar wieder eine handgeschriebene Notiz (grüne Postkarte) dabei. Von dieser Stelle also vielen Dank an Alex Kirk – Leiter Team Global – für die herzlichen Worte. 🙂

Dankeschön Päckchen von Automattic

Automattic sagt Danke für 2015

Bei dem Karton im Hintergrund handelt es sich um eine „Powerbank“, mit der man sein Smartphone|Handy unterwegs wieder aufladen kann. Natürlich nur gesetzt den Fall man hat nicht vergessen die Powerbank selbst aufzuladen.

Die Ansteckpins und Aufkleber ziert das WordPress-Maskottchen namens „Wapuu“, dass in der japanischen WordPress-Community das Licht der Welt erblickte. Wer findet die beiden Logofehler im Bild? 😉

Wie es der Zufall so will, habe ich gestern offenbar auch zehnjähriges WordPress.com-Jubiläum gefeiert. Das besagt zumindest die Errungenschaft, die in meiner Benachrichtigungsleiste erschienen ist. 🍸 🍾 🎉 🎆

Zehnter Jahrestag auf WordPress.com

Zehn Jahre Longtail-Blogger. 😉

Nachtrag ( 7.9.2016 ):

Alex hat mich gerade darauf hingewiesen, dass es sich hier keinesfalls um Logo-Fehler handelt. Die „Wapuu-Biene“ (dritte von links) steht normalerweise auf dem Kopf, weshalb das WordPress-Logo dann wieder korrekt ausgerichtet wäre.

Bei dem große „Wapuu“ darüber handelt es sich um einen durchsichtigen Weihnachtsbaumanhänger, bei dem noch die rückwärtige Schutzfolie entfernt werden muss. Damit wäre das Logo bei korrekter „Durchsicht“ dann auch nicht mehr seitenverkehrt. 😀

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein kleines Dankeschön

    • Zunächst mal einen anerkennenden Schulterklopfer und dann natürlich die imaginäre Trophäe für Sportsgeist, weil du die Lösung nicht verraten hast und Andere weiterrätseln können. 😀

      Vielleicht bedankt sich in ferner Zukunft ja auch irgendwann Matt für dein geschultes Auge im Kampf gegen das Fauxgo. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s