SciFi-Props

Hierzulande würde man auch Requisiten dazu sagen. Sollte ich jemals zehntausende Euro herumliegen haben und diese dann auch noch etwas wert sein, würde ich diese garantiert in zwei meiner Lieblingsrequisiten investieren.

Dabei meine ich nicht, diese einfach schnöde zu kaufen, sondern natürlich Modellbauer-mäßig selbst herzustellen.

Zorg ZF-1

Das erste wäre das berühmte Zorg ZF-1 aus dem Luc Besson Film „Das fünfte Element

Idealerweise sollte das ZF-1 voll beweglich sein, also auf und zuklappen, die diversen Waffen ausfahren, die richtigen Geräusche von sich geben und korrekt beleuchtet sein. Ich habe dazu auch eine entsprechende Animation auf YouTube gefunden. 🙂

Alle Projekte wie z.B. die von Adam Savage (Mythbusters) auf Tested.com oder Jessee Clarkson haben mich bisher nicht überzeugt oder sind in der einen oder anderen Hinsicht ein Kompromiss.

Keine Ahnung, ob das technisch geschweige denn physikalisch möglich ist, aber wenn ja, dann wären die einfahrenden Gehäuseteile vorne und hinten wohl am schwierigsten umzusetzen. Auf jeden Fall würde es Spaß machen, daran herumzutüfteln, so nah ans Original heranzukommen wie möglich.

Light Runner

Bei dem zweiten Requisit handelt es sich um den Light Runner aus Tron Legacy. Der eigentlich Film ist und war für mich als glühender Anhänger des Originals eine einzige Enttäuschung. Wüßte gar nicht, wo ich mir meiner Kritik anfangen sollte.

Der „Light Runner“ hat es mir allerdings irgendwie angetan. Dabei handelt es sich um diesen vierrädrigen Autoverschnitt, aus der Arena-Szene, in der Quorra unseren Protagonisten Sam Flynn aus den Klauen von Clu rettet.

Das Design stammt vom berühmten Automobildesigner Daniel Simon. Einige Bilder zu dem Gefährt findet man auf seiner Homepage. Faszinierend finde ich vor allem die Reifen mit den zwei Geländemodis und selbstverständlich die TRON-typischen Leuchtstreifen.

Die Reifen so hinzubekommen, wie auf den Konzeptgrafiken scheint wohl unmöglich. Wohin verschwinden diese Nupsis, wenn sich die Reifen im Raster-Modus befinden?

Ein Tron-Effekt sollte aber heutzutage schon für bestehende Autos möglich sein. Zumindest legt das ein Video zu dieser LumiLor-Farbe nahe, auf dass ich im Rahmen der Recherche zu diesem Beitrag gestoßen bin. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “SciFi-Props

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s