Unterwasserambiente

Die Ruhe und wenn man es poetisch ausdrücken will auch der „Frieden“, den man beim Tauchen im Schwimmbad erfährt, hat mich zeitlebens fasziniert. Dabei spreche ich jetzt nicht vom Flaschentauchen sondern schlicht vom ordinären „Kopf unter Wasser“. Der Herzschlag verlangsamt sich, es ist still … Stressabbau pur.

Beim Durchstolpern des Internets habe ich kürzlich entdeckt, dass diese körperlichen Vorgänge unter dem Begriff „Tauchreflex“ zusammengefasst werden. Edward Snowden hat tatsächlich Recht – wir haben für alles ein Wort. 😉

Nachdem man inzwischen in jedem gut sortierten Baumarkt entsprechende LED-Leisten bekommt, die per Fernbedienung in ein schönes Unterwasserblau geschaltet werden können, habe ich mich gefragt, ob es nicht möglich wäre, mit einer bezahlbaren Lichtinstallation ein entsprechendes Ambiente herzustellen, dass zumindest ähnlich entspannend wäre?

Spontan fällt mir dazu gerade das Intro zur Disney-Verfilmung von „20.000 Meilen unter dem Meer“ aus dem Jahr 1954 ein.

Mit blauem LED-Licht allein wäre es nicht getan. Auch ein Welleneffekt am Boden, der entsteht, wenn die Sonne durch die Wasseroberfläche scheint, wäre für ein glaubhaftes Gesamtbild vonnöten.

Die WebGL-Water Demo von Evan Wallace kann das vielleicht am Besten verdeutlichen. Ich spreche vom weißen Wellenmuster am Poolgrund.

WebGL-Water

Ich habe schon einige Gadgets wie z.B. den Aurora Master gesehen. Nicht nur, dass dieses und ähnliche Geräte das Bild an die Decke, und damit gerade an die falsche Stelle, werfen, sieht das Ergebnis in Sachen Kontrast nicht sehr überzeugend aus. Auch die Zufälligkeit der Muster wirkt wenig chaotisch, unnatürlich und mechanisch.

Ist jemandem unter euch eventuell ein Gerät, ein Gadget oder eine Technik bekannt, wie man so eine Lichtstimmung preiswert und mit eigener Hände Schweiß hinbekommen könnte?

Krach sollte es keinen machen und mit Wasser will ich natürlich auch nicht arbeiten. Auf alle Fälle wäre es ein schönes DIY-Projekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s