Geigenakrobatik

Hatte von euch schon mal jemand das Vergnügen den Werbespot der neuen „Internetsensation“ Lindsey Stirling zu sehen?

Die Musik gefällt mir eigentlich ganz gut auch wenn sie wahrscheinlich nicht für meine Generation geschrieben wurde. Etwas befremdlich finde ich nur die seltsamen Körperverrenkungen während des Spiels. Ist das der hyperaktiven Jugend geschuldet, die nicht mehr still sitzen kann und jeden ruhigen Moment mit ihrem Smartphone füllen muss?

Früher hätte das Geigenspiel an sich ausgereicht.

Als der Werbespot gelaufen war, habe ich jedenfalls sofort einen Knallerfrauen-Sketch mit Martina Hill vor meinen Augen gesehen. Lindsey Sterling kocht Spaghetti Bolognese, wechselt ihr Motoröl oder beim 100m-Lauf. Alles während sie munter vor sich hinfiedelt. 😆

My imagination rocks. 😉

Advertisements

6 Gedanken zu “Geigenakrobatik

  1. Violinensaiten bekämen die Temperaturen inmitten einer derartigen Eiswüste auch nicht besonders gut. Und selbst mein Laienauge sieht, dass die Art, in der die Künstlerin den Bogen bewegt, in den schnelleren Passagen deutlich nicht zum Tempo der Musik passt.

    Erinnert mich stark an TV-Ausschnitte von sogenannten Konzerten von Madonna u.a., in denen Frau oder Herr Weltstar auf der Bühne pausenlos sehr artistisch rumtanzt, und trotzdem in keinster Weise aus der Puste kommt, sondern sauber singen kann. Und trotzdem sind offenbar Massen von Leuten bereit, teils dreistellige Beträge für Eintrittskarten hinzulegen.

  2. Vermutlich hat die gute Frau einen PR-Berater, der eine konzentriert spielende Künsterlin langweilig findet. Sie peppt deswegen alle Ihre Videos mit Tanzeinlagen und Ähnlichem auf, wie in Musikvideos üblich. Ich würde Sie eine ganze Ecke „authentischer“ finden, wenn Sie nicht die ganze Zeit herumhopsen würde und dabei ein Gesicht wie auf Drogen hätte – aber vermutlich ist das halt der Preis für Ruhm heutzutage.
    Die Musik als solche finde ich recht nett und ist immer mal wieder auf meiner Playlist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s