iqatrophie @ twitter

Ich habe das bisher gar nicht groß kommuniziert, aber auch ich habe mich vor einiger Zeit bei Twitter angemeldet. Wollte das einfach mal ausprobieren.

Ich weiß eigentlich immer noch nicht genau, wie das alles im Detail funktioniert, oder ob ich der richtige Typ Mensch für Twitter bin. Normalerweise habe ich nämlich eine starke Abneigung gegen Trivialitäten.

Ich werde also sicher nie den Genuß meiner letzten Tasse Kaffee mit der Welt teilen. Abgesehen davon kann ich Kaffee auch gar nicht ausstehen. Ich bin also immer noch in dieser Sinnfindungsphase und studiere wie das Ganze arbeitet.

Solltet ihr dennoch Interesse haben, schaut doch einfach mal vorbei. Wie wahrscheinlich nicht schwer zu erraten, findet ihr mich unter folgender Adresse:

twitter-bird-light-bgshttp://twitter.com/iqatrophie

Auch das Blog hier habe ich sozusagen twitterisiert. Zum einen werden die letzten fünf Tweets wie auf dem unteren Screenshot markiert, rechts in der Seitenleiste eingeblendet und zum zweiten wird bei jedem neuen Artikel hier im Blog automatisch ein Tweet erzeugt, der auf das neue Machwerk hinweist.

Twitter widget

Twitter widget

Bis vor ein paar Wochen hatte ich abgesehen von ein paar zwischenzeitlichen Spammern keine Follower, weswegen mich das ganze auch stark an diesen „Axis of Awesome“ Song „What would Jesus do“ erinnerte.

… He had twelve apostles, and no one follows you …

Wenn euch das Lied genauso gut gefällt, könnte euch übrigens auch deren Four chords song oder ganz im Sinn von Al Bundy deren Titty bar Song interessieren. Ich habe zumindest herzlich gelacht. Hoffentlich treten die Jungs mal in Deutschland auf. 🙂

Mittlerweile haben sich jedenfalls die Bloggerkollegen Roman und Sebastian entschlossen, mir bedingungslos zu folgen. Da musste ich natürlich gleich zurückfolgen. 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “iqatrophie @ twitter

    • Beeindruckende Schlagzahl an Tweets, die du da verfasst. Da hat aber jemand Twitter wirklich komplett in sein Leben integriert. 😉

      Jetzt muss ich mich nur noch erkundigen, wie ich auf Twitter die Übersicht behalte. Nutze nämlich hauptsächlich die Webseite.

  1. Ich folge ebenfalls mal. Twitter kann ganz interessante Blüten hervorbringen. Für einige ist es Link-Sammlung, für andere Kurzliteratur.
    Jeder macht daraus, was ihm so einfällt, innerhalb eines bestimmten Rahmens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s