Schweinegrippe

Angesichts der ganzen Hysterie und dem Bohei in der medialen Berichterstattung rund um die Schweinegrippe, bekommt der Ausdruck

eine Sau durchs Dorf treiben

eine völlig neue Bedeutung. 😉 😆

Findet ihr nicht?

Da wird eine „Breaking News“ nach der anderen durch den Äther gejagt, Bilder einer pandemischen Apokalypse vorgezeichnet oder von einem globalen Killer geredet. Dann soll auf einmal doch nicht alles so schlimm sein, wie zuerst angenommen.

Grippemedikamente wie Tamiflu sollen gut auf den Erreger anschlagen und kaum ist das gesagt, kommt das Schreckgespenst des Lieferengpasses. Irgendwie erinnern mich die aktuellen Ereignisse an den letztjährigen H5N1 Vogelgrippeirrsinn, als sich die Bevölkerung an den angeblich deutschlandweit herumliegenden, ausgemergelten Vogelleichen zu infizieren drohte.

Warum eigentlich die ganze Mühe?

Warum spritzt man der Bevölkerung nicht einfach täglich eine ausreichende Dosis Adrenalin, dann könnten wir unserem Körper zumindest die nachrichteninduzierte Produktion von Stresshormonen ersparen? 😉

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber irgendwie erinnert mich das ganze an das tragische Ableben des Jungen, der immer „Wolf“ ruft, bis schließlich wirklich einer kommt und ihm niemand mehr glaubt. Wenn man uns noch öfter etwas von dramatischen Grippepandemien erzählt, befürchte ich, werden wir im tatsächlichen Ernstfall wohl zu GZSZ oder Barbara Salesch umschalten, weil wir dort besser unterhalten werden.

Bevor ihr nun übrigens mit einem dieser neuen, mit der heisen Nadel gestrickten Flashspielchen ein bisschen Schweinegrippe spielen wollt, um eurem Protest über die Medienhysterie Ausdruck zu verleihen, verweise ich euch gerne auf Pandemic 2, wo man von der Pike auf lernen kann, wie man sich als richtige Pandemie zu benehmen hat. 😆

Aber lest selbst: Die Menschheit ausrotten mit Pandemic II

Advertisements

6 Gedanken zu “Schweinegrippe

  1. Es geht doch nichts über eine gute Verschwörungstheorie. 😆

    Ich persönlich bin ja davon überzeugt, das es eine Geheimorganisation namens T.R.U.T.H gibt, die weltweit Verschwörungstheoretiker ausbildet, um zu verschleiern, was wirklich passiert ist.

    Sie finanziert sich im Moment hauptsächlich durch den Verkauf von Dan Brown Büchern. 😆

  2. Hey Martin, lies mal Niklas Luhmann. Dort wird erklärt, warum in den Medien immer wieder die Apokalypse ausgerufen wird. Die Medien sind ein Kommunikationssystem, das nach Aktualität, Sensationalität und Originalität beurteilt wid. Aufmerksamkeit gibt es nur, wenn man die aufregendere und aktuellere Story als die Konkurrenz hat. Diese Informationswut der Medien führt zu eben diesem riesigen „Bohei“ – es ist zwingend notwendig, da sich das System Massenmedien schon so weit „hochgeschaukelt“ hat. Ebenfalls ist das Internet notwendig, da man dort News noch aktueller raushauen kann.

    Zum Glück kann man sich als User schützen und abschalten. 😛

    • Muss ehrlich eingestehen, dass mir Niklas Luhmann nicht bekannt war. Deswegen reiche ich hier mal den Wikipediaeintrag nach.

      Niklas Luhmann

      Deine Ausführungen klingen logisch. In dem Zusammenhang würde mich gerade im Hinblick auf das Internet interessieren, wie Twitter da hineinpasst. Als z.B. vor einiger Zeit in New York auf dem Hudson ein Flugzeug notlandete, waren die ersten „News“ bereits nach ein paar Minuten dort abrufbar. Diesen Umstand konnte man später auch in den bekannten deutschen Online und Printmedien nachlesen.

      Ist Twitter damit sowas wie die nächste Evolutionsstufe?

  3. Das Schöne an solchen Panik-Nachrichten-Wellen ist ja, das sie bei der nächsten Panik-Nachrichtenwelle schon wieder verdrängt sind. Ich glaube nicht, das Deutschland frei von Schweinepest, BSE & H5N1 ist – trotzdem kräht da kein Hahn mehr nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s