Für Bastler

Als vor einigen Tagen wegen eines ausgefallenen Lüfters meine in die Jahre gekommene Grafikkarte ihr Leben aushauchte, habe ich den Fehler gemacht, bei Ebay einen gleichwertigen Ersatz zu suchen.

Die Angebote, die man sich da durchlesen muss – reine Zeitverschwendung. Seit wann wird Elektroschrott denn nicht mehr weggeworfen, sondern mit „Für Bastler“ oder als „Bastlerware“ ausgezeichnet? Was befindet sich bitte auf einer ausgebrannten Grafikkarte, dass ein Bastlerherz höher schlagen lässt?

Gibt es tatsächlich Leute, die aus so alten Hobeln Kleinstteile auslöten, und diese dann zwecks Reparatur in ihre alte Grafikmühle einbauen? Oder gibt es auf diesen Karten seltene Edelmetalle, deren Rückgewinnung sich lohnt? Nach dem Motto „Wir kaufen ihr Grafikkartengold“ in Anlehnung an diese Zahngoldspots.

Wenn ihr mich fragt, gehört der meiste defekte Kram schlicht und einfach in die Mülltonne oder ins nächste Recyclingcenter. Stattdessen verstopft es die Angebotslisten für Leute wie mich, die einfach nur eine gebrauchte und funktionierende Grafikkarte suchen.

Wie auch immer. Der eigentliche Grund für den Artikel ist, dass mich diese Sache zu einem neuen Cartoon inspiriert hat, den ich hiermit unter diese Zeilen klatsche. 🙂

ebay_ichthys

Creative Commons License
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Wer mit dem Begriff „Ichthys“ nichts anfangen kann, liest bitte diesen Wikipedia Artikel, schließt die Bildungslücke und muss zur Strafe anschließend doppelt so laut lachen, sofern ihm/ihr danach zumute ist. 😉

Advertisements

14 Gedanken zu “Für Bastler

  1. Für Bastler, das heißt doch letztendlich in den meisten Fällen entweder, daß das Zeug schlicht und ergreifend kaputt und nutzlos ist und der Verkäufer dennoch versucht, Geld dafür zu bekommen oder aber im günstigsten Fall ist der Artikel zwar in Ordnung, der Verkäufer will sich aber um jede Form der Gewährleistung drücken.

  2. Pingback: Für Bastler - 3-Bein - buntes Magazin» Satire

  3. Würde mich mal interessieren, wie viele Ebay User wissentlich „Für Bastler“ in die Angebotsbeschreibung setzen, obwohl das Gerät nachweislich kaputt ist.

    Ich denke nämlich das viele dieser „Für Bastler“-Typen darauf spekulieren, das jemand in der Hoffnung auf dein zweites Argument (Gerät in Ordnung, aber ohne Gewährleistung) ein Gebot abgeben, nur um dann festzustellen, dass der Artikel tatsächlich kaputt ist.

  4. Also – bei einer Grafikkarte ist es absolut unwahrscheinlich, daß die irgendein Baslter repariert bekommt. Das sind alles Chips im BGA (Ball Grid Array) Gehäuse. Vollkommen unmöglich, die ohne Spezialwerkzeug und -wissen abzulöten. Und „nur ein Kondensator“ ist bei dem anfälligen Zeug auch nicht kaputt.

    Das Ganze erinnert mich an eine Geschichte von vor fünf Jahren. Da versuchte ich in der Firma Geld für neue Switches zu bekommen. Die Alten hatten da schon ~5 Jahre auf dem Buckel und waren eigentlich mehr als fällig, vor allem die Core-Switches mit den Glasports. Die ersten Lüfter segneten auch schon das Zeitliche – angefangen im Core!

    Damals kam von einem Geschäftsführer ein Ausspruch, den werde ich wohl nie mehr vergessen. Der gute Mann wollte das Geld nicht ausgeben, und meinte dann „wenn da so ein Switch kaputtgeht, kann dann nicht einfach der Hauselektriker mit dem Lötkolben kommen und den reparieren?“. Ich dachte ich höre nicht recht.

    Das Ende vom Lied? Ich habe Geld genehmigt bekommen. Für neue Lüfter.

    (Keine Angst, mittlerweile hängen auch bei uns in den Schränken schöne neue Gigabit-Switches. Es brauchte aber erst eine Firmenübernahme und entsprechend neue GFs dafür…)

  5. Hallo trekkie22,

    nett dein neuer WP Account. Jetzt hast du auch einen Gravatar. 🙂

    Wirst du unter diesem Namen vielleicht auch ein Blog eröffnen?

    Bei deiner Lüftergeschichte bin ich gar nicht mehr aus dem Lachen herausgekommen. Vor allem der Schluß, als du Geld für den Kauf neuer Lüfter genehmigt bekommen hast. Kann mir förmlich dein erstauntes Gesicht ausmalen. 😀

    Erinnert mich fast ein bisschen an „Werner Beinhart“ als er seinen Meister gefragt hat, ob er eine neue Anhängerkupplung für sein Moped bekommt. „Da tüddelst du das rum, und das hält“. 😆

    Nachtrag:
    Habe die Szene sogar auf YouTube gefunden:
    Werner – Anhängerkupplung 😆

  6. Bastlerwar würde ich eh nicht bei Ebay kaufen – kann man ja gleich in einer Wundertüte stecken! 😀

    Außerdem kaufe ich nur in Ausnahmefällen Artikel, die über 10€ wert sind.

  7. Schön, daß Dir das mit den Lüftern gefallen hat. Vielleicht sollte ich das mal bei DauJones bringen… Die Situation war damals ziemlich peinlich…

    Ich bastele gerade an einem eigenen Blog, allerdings auf meinem Server. Wenn ich fertig bin, poste ich mal einen Link.

    Ich habe meinen eBay-Account übrigens dichtgemacht. Mir war das irgendwann einfach zu blöd. Zu viel Betrug und ePay macht keine Anstalten, was dagegen zu tun.

  8. OK, auch wenns noch nicht so richtig perfekt ist, kannst ja mal schon die asbach uralt Einträge anschauen (Das Datum stimmt noch nicht, da muß ich erst noch die DB hacken, ich habe die Einträge manuell aus blogger.com rüberkopiert…).

    http://blog.berilia.de

    Die dazugehörige Webseite http://www.berilia.de ist vom Inhalt her auch mehr als unfertig, aber irgendwie konnte ich mich schon lange nicht mehr aufraffen, was dran zu tun.

    Viel Spaß beim lesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s