Kopfgrafik

Seit mittlerweile fast 2 1/2 Jahren prangt über meinem Blog die altbekannte Grafik. Links das Gehirn und rechts davon der Blogname inklusive dem Motto

Herr Wachtmeister, die wollen mich verblöden.

Nicht nur das ich mich inzwischen ein bisschen daran satt gesehen habe, war ich ehrlich gesagt mit dem Gesamtkunstwerk nie hundertprozentig zufrieden.

Irgendwie wird der Platz nicht richtig ausgenutzt. Sowohl das Gehirn als auch die Schrift wirken wie hingeklatscht und formen kein harmonisches Gesamtbild. Ein zweiter Punkt, sind die unterschiedlichen Fonts für Blogname und Motto. Zwei der Punkte, die das Gesamtbild eintrüben.

Was wäre da besser geeignet als der Jahreswechsel, um sich endlich mal diesem Problem anzunehmen? So ein bisschen frischer Schwung hat noch nie geschadet, oder doch?

Ein paar Dinge habe ich schon im Kopf durchgespielt, und auch den einen oder anderen Versuch in Inkscape habe ich schon gestartet. Leider muss ich zu meinem Leidwesen eingestehen, dass bisher nichts richtig funktioniert hat. Kreativ trete ich auf der Stelle. Deswegen wende ich mich nun voller Hoffnung an euch werte Mitleser oder Interessierte.

brain_question

Hat einer unter euch eine zündende Idee, wie eine neue Kopfgrafik aussehen könnte? Ich wäre für jede Idee, Skizze oder Vorschlag wirklich dankbar. Sollte die Grafik vom Charakter her einem Zeitungskopf ähneln? War mal so ein Gedanke von mir.

Wie löse ich den Konflikt der unterschiedlichen Schriftarten zwischen Blogname und Blogmotto auf? Der letzte Versuch mit einer neuen Schriftart sah meiner Meinung nach nicht schlecht aus, löst aber auch nicht das Problem, dass das Motto in der gleichen Schriftart erstens niemals der Länge nach darunterpasst und zweitens in kleinerer Schriftgröße auch nicht gut lesbar ist.

blogtitle_draft

Fest steht demzufolge nicht viel. Klar ist, dass das Gehirn wieder einen prominenten Platz in der Grafik einnehmen soll. Das Farbspektrum ist auf weiß, schwarz und die diversen Grautöne beschränkt. Oder sollte ich mit dieser Tradition brechen, um einen auffällig Farbakkzent zu setzen?

Ein Versuch, das Gehirn mittiger zu platzieren ist bisher immer fehlgeschlagen. In dem Fall habe ich immer Problem die Schrift so zu platzieren, dass es wirklich gut aussieht. Schön wäre auch, wenn die neue Grafik den vorhandenen Platz von 770 x 200 Pixeln besser ausnützen würde. Sicher wird euch auch nicht entfallen sein, dass ich vom Stil her vor allem dickere Linien bevorzuge.

Letzendlich muss sich die neue Kopfgrafik einfach gut in das restliche Layout integrieren.

Also wo seid ihr – kreative Köpfe? Habt ihr eine zündende Idee? Kennt jemand eine gute Grafik/einen guten Stil, an den man sich thematisch anlehnen könnte? Habt ihr vielleicht mal irgendwo eine schöne Kopfgrafik gesehen, die euch persönlich gefallen hat? Jeder Einfall, Hinweis, jeder Vorschlag wird gern und dankbar genommen. :D

About these ads

7 Gedanken zu “Kopfgrafik

  1. Hm. Nutz’ doch für das Motto die gleiche Schriftart wie Du für die Beiträge verwendest. Vielleicht in Großbuchstaben oder Kapitälchen. Die Schriftart, die Du jetzt verwendest, ist irgendwie …hm… also ich muß da an 90er Jahre B-Movies denken

    Das isometrische Logo gefällt mir so ganz gut. Ist mir persönlich vielleicht etwas zu unruhig, passt so aber zum restlichen Stil der Zeichnungen.
    Man könnte natürlich auch die Schrift nehmen, die Du für die Comics als Bildunterschriften verwendest, so findet sich alles irgendwo wieder.

    Kannst mir ja mal die Namen der Schriftarten zukommen lassen, wenn Du Bock hast, dann bastel ich mal was, wenn mir langweilig ist.

    Gruß,
    Otto’n

  2. Hallo Otto,

    Kannst mir ja mal die Namen der Schriftarten zukommen lassen …

    Kein Problem. Hier sind sie:

    International Playboy – Font für Cartoons
    Action Jackson – Font des Blognamens (IQ-Atrophie)
    Zorque – Font des Blogmottos (Herr Wachtmeister …)
    Kotak – Isometrischer Font des neuen Versuchslogos

    Wie gesagt, ich habe bereits versucht, das Blogmotto in der gleichen Schriftart darunterzusetzen, aber das hat nie gut ausgesehen. Von der Leserlichkeit mal abgesehen.

    Gruß, Martin(IQ)

  3. Ehrlich gesagt finde ich, dass das jetzige Logo das Headerbild gut ausnutzt. Ich finde, das sieht harmonisch aus – ist aber gleichzeitig nicht überladen. Das du für das Motto eine völlig abweichende Schriftart verwendet hast, ist für den Grafikästhetiker natürlich eine Todsünde – aber mich hat das nie gestört.

    Ich kann mir denken, das es schwer ist, die Grafik mittig zu platzieren und dann noch den Text zufriedenstellend unterzubringen – aber vielleicht hilft dir ja gerade die Idee mit der Zeitung weiter, die ich für großartig halte. Vielleicht machst du die Grafik in die Mitte nach oben und machst dann da Querstriche drunter, unter die du dann den Text platzierst. Eben irgendwie so wie bei einer Zeitung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s