Alles Gute nachträglich…

Hab ich doch glatt den 2. Geburtstag von IQ-Atrophie im letzten Monat vergessen. Peinlich.

Am 05.09.2006 hab ich das Blog bei WordPress.com registriert, und seitdem den einen oder anderen Beitrag verfasst. Folglich jährte sich im letzten Monat der zweite Geburtstag von IQ-Atrophie.

Die Beitragsfrequenz hat zu meiner Schande seit dem letzten Jubiläum weiter abgenommen. Das sollen aber keineswegs die ersten Todeszuckungen des Blogs sein. Das nur zur allgemeinen Beruhigung.

Ich habe auch weiterhin vor, hin und wieder meinen Senf abzugeben. 🙂

Teilweise lässt sich der Rückgang mit meinem ehrenamtlichen Engagement bei WordPress.com erklären. Neben der Arbeit im Übersetzungssystem, dass dafür sorgt, das sich die Blogs hier auf WordPress.com so langsam in angemessenem Deutsch präsentieren, habe ich kürzlich noch einen Moderatorposten im deutschen WordPress.com Forum angenommen, um im einen oder anderen Fall mit meinem bescheidenen Wissen auszuhelfen.

Ganz in der Tradition des letzten Geburtstagsbeitrags will ich gern noch die aktuellen Zahlen des Blogs (Stand 05. September) nachreichen. Die Analyse selbiger überlasse ich den Statistikern unserer Nation. 😉

  • Beiträge: 169
  • Seitenzugriffe: 74.651
  • Bester Tag: 1.620 Aufrufe
  • Kommentare: 916 (etwas weniger als die Hälfte von mir)
  • 3.870 Spamkommentare

Zeitgleich zum letzten Geburtstag habe ich das Blog bei diversen Seiten angemeldet, was man in der Seitenleiste in der Sektion „Einwohnermeldeamt“ ablesen kann. Deswegen lässt sich auch hier vielleicht ein kleines Resümee ziehen.

Da ich mir für mein kleines Blogs sowieso nicht viel davon versprochen hatte, wäre es zuviel, hier von Ernüchterung zu sprechen. Zusammengenommen lässt sich die Anzahl an Besuchern über die diversen Anmeldungen (TopBlogs, Blogalm, Bloggeramt, frischgebloggt) an vier Händen abzählen. Das war durchaus im Rahmen der Erwartungen.

Der Ausreißer nach oben war das Bloggeramt. Mal abgesehen von der Auszeichnung zum Blog der Woche, was natürlich für den einen oder anderen Besucher mehr gesorgt hat, ist auch schon davor der eine oder andere von dort herübergeschwappt.
Am anderen Ende der Skala befindet sich die Bloggerei, bei der sich der Blogspion für die zwei registrierten Besuche verantwortlich zeigt.

Auf ein wertendes Urteil verzichte ich an dieser Stelle, da natürlich jeder Besucher eine gute Sache ist. Jeder möge hier selbst seine Schlüsse ziehen.

Ähnliche Artikel:

Advertisements

6 Gedanken zu “Alles Gute nachträglich…

  1. In dem Fall wünsche ich selbstverständlich das gleiche. 😀

    Huch, dann bist “du” ja gerade einen Tag älter als “ich”

    Ist ja drollig. Letztes Jahr hatte ich festgestellt, das Stoibär am gleichen Tag Jubiläum feierte wie ich, und jetzt stellt sich auf einmal heraus, das es einen dritten im Bund gibt.

    Offensichtlich hat im September 2006 die Crème de la Crème das bloggen angefangen. 😆

  2. Herzlichen Glückwunsch!

    Die Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache – Dein Blog ist halt nur was für Kenner und Genießer. Eine gewisse Exklusivität ist doch ganz angenehm. 🙂

    Irgendwie hab‘ ich schon lang keinen Kommentar mehr geschrieben, fällt mir da auf. Wird Zeit, daß ich mich mal wieder etwas aktiver am Geschehen teilnehme und nicht mehr nur stummer Mitleser bin… :-O

  3. Hallo trekkie,

    vielen Dank für die herzlichen Glückwünsche. 🙂

    Dein Blog ist halt nur was für Kenner und Genießer.

    Anders wollte ich es gar nicht haben. Getreu dem Motto: „Klein aber fein“.

    Wird Zeit, daß ich mich mal wieder etwas aktiver am Geschehen teilnehme und nicht mehr nur stummer Mitleser bin…

    Nachdem ich in letzter Zeit auch etwas weniger aktiv war, sei dir auf diesem Weg verziehen. 😉

  4. Ich gratuliere auch nochmal nachträglich. Wie peinlich, das ich dank beruflicher Auslastung erst jetzt die Zeit finde, mal wieder vorbeizuschauen. Ich gelobe Besserung! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s