Rube Goldberg …

verfolgt mich. Zuerst bin ich bei USA erklärt über den interessanten Artikel bezüglich Rube Goldberg gestolpert.

Stunden später sehe ich, wie im Rahmen der Cadbury’s „Unleash The Goo“ competition rubegoldbergesque ein cremegefülltes Ei zerschmettert wird.

Als dann Ehrensenf in der Freitagsausgabe ebenfalls das Thema aufgriff, bekam ich es fast mit der Angst zu tun, irgend etwas verpasst zu haben.

Wenn Herr Goldberg nicht schon tot wäre, hätte ich vermutet, er wäre jüngst entschlafen und die Netzgemeinde feiert noch einmal sein Lebenswerk. 😆

Wenn ich an Rube Goldberg Machines denke, fällt mir übrigens spontan Tom & Jerry ein. Unvergesslich die komplizierten Mäusefallen, die der Kater vor dem Bau immer so detailiert auf blaues Zeichenpapier skizziert hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s