Er/Sie/Es suchte …

Wie bei vielen anderen Blogs, findet ein großer Teil meiner Besucher über eine Suchmaschine den Weg ins Blog. Die dabei verwendeten Schlüsselwörter bewegen sich dabei zwischen urkomisch und besorgniserregend.

Warum also nicht mal einen Beitrag über die Highlights der letzten Tage.

ich habe ne fremde personalausweisnummer

Herrje, wie konnte das passieren?

Spätestens als du gesehen hast, das da Geld im Portemonnaie war, hätte dir auffallen müssen, dass es gar nicht deines sein kann. 😉

Und schon haben wir eine Erklärung für die fremde Nummer. Schon mal das Foto kontrolliert?

wo sind meine kippen

Könnten wir hier schon einen besonders schlimmen Fall von Internetsucht haben? Jemanden, den es auf der Suche nach seinem Rauchwerk als erstes in eine Suchmaschine verschlägt, führt entweder ein all zu öffentliches Leben, oder hat ein Suchtproblem. 😉

Buch über Steuerverschwendungen

Entweder war der Besucher auf der Suche nach Informationen zum Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler, oder es war ein Politiker, der Anregungen suchte, die sprudelnden Steuergelder einer sinnfreien Verwendung zuzuführen.

brüste betatschen

Sollte man tunlichst nur mit dem Einverständnis des Betatschten tun. Anders verhält sich das natürlich bei den eigenen Brüsten.

restaurant kloschüssel menue

Entweder eine neue Form der Erlebnisgastronomie, oder das Essen hat wohl nicht geschmeckt. Klingt nach einem Kandidaten für eine unangemeldete Hygienekontrolle durch das ansässige Ordnungsamt.

martin heinzelmann hat jemand

Ja was? Geschlagen? Geküsst? Gekreuzigt?

Einfach unhöflich, mitten im Satz aufzuhören. Jetzt werden wir wohl nie erfahren, wie die Geschichte ausgeht. Hat Herr Heinzelmann vielleicht jemanden gefunden? Seine Traumfrau?

Lottofilialen zu verkaufen

Der großzügige Lottogewinn will natürlich klug und gewinnbringend angelegt werden.

Während des Goldrauschs am Klondike River sind die Leute, die das Schürfwerkzeug verkauft haben, am reichsten geworden. Warum also nicht ein paar Lottofilialen kaufen und richtig dick absahnen. 🙂

peter zwegat raucht

Privatinsolvenz ist wirklich ein stressiges Geschäft. Die vermehrten Suchanfragen legen den Verdacht nahe, das man Herr Zwegats Zigarettenmarke ermitteln möchte. Aber wofür? Ist das so eine Fangeschichte?
Hurra, ich rauche das gleiche Kraut wie Peter Zwegat. 😆

Guten Tag Herr Zwegat, wären sie so freundlich, mir meine Zigaretten zu signieren?

atrophie der scheide

Erstaunlich wie kreativ Mutter Natur die exotischsten Krankheiten aus dem Hut zaubert. Da fällt mir nicht viel dazu ein.

Höchstens der Ratschlag des Kfz Mechanikers meines Vertrauens. Der erzählt immer, nichts ist schädlicher für ein Auto, als wenn es nicht bewegt wird. Vielleicht kann man das auch auf Geschlechtsorgane ummünzen?
Was nicht bewegt wird, rostet früher oder später zusammen.

felix lösungen zum abschreiben

Wollen wir hoffen, das Felix seine Hausaufgaben gemacht und, dem OpenSource Gedanken folgend, gleich für dich ins Internet gestellt hat.
Unfassbar, jetzt hält das Copy&Paste Syndrom schon in der Grundschule Einzug. Was soll nur aus der Menschheit werden?

Advertisements

9 Gedanken zu “Er/Sie/Es suchte …

  1. In Berlin gibt’s die Kneipe „Das Klo“. Der Name ist wohl Programm, meine Eltern waren vor Jahren mal da. Wollte jetzt aber nicht weitergucken, weil die Seite eine Zumutung ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s