Man lernt nie aus

Seit ein paar Tagen weiß ich dank Max Schradin, dass es auch so ausgefallene Tiere wie den Skua oder Urson gibt. Nicht überraschend, da 9Live mit all seinen Ablegern scheinbar einen Narren an der Tierwelt gefressen hat.

Könnte es sein, das unter den Verantwortlichen vielleicht jemand mit abgebrochenem Biologiestudium sitzt? Wenn das so ist, wäre eine abgebrochene Kfz-Mechaniker Lehre im Hause DSF aufgrund der Liebe zu Automarken durchaus eine Erklärung. Sport und Autos haben sich immer gut vertragen.

Verstehe einer die „kenntnisarmen“ Anrufer bei der Sat1 Quiz Night. Da werden die möglichen Lösungen inzwischen sogar per Wortgatter angezeigt und trotzdem will keiner auf das Naheliegendste kommen. Wie weit muss man den Leuten denn noch entgegenkommen? 😉

Das hätte man sich doch denken können. Offensichtlich haben diese Leute immer noch nicht begriffen, das eine Wanne voller Geld das Äquivalent zu den allseits bekannten, orangenen Warnhinweisen wie „Reizend“ oder „Ätzend“ ist, welche man auf diversen Reinigungsmitteln findet. 😆

Warnhinweis Geldvernichtung
Verarmend

Herr Schradins Tiersuche hatte ja fast schon etwas wie die berühmte Suche nach der „Automarke mit A“ auf DSF. Ihr werdet doch nicht voneinander abschreiben? Unterschleif ist verboten.

Ich bin immer wieder erstaunt, mit welcher Abgebrühtheit diese Moderatoren am Ende der Sendung das Spiel auflösen und die nicht gefundenen Begriffe vorlesen.
Das wirkt jedesmal so harmlos wie die aktuelle Wettervorhersage.

Ich würde dabei wahrscheinlich rot anlaufen und vor Scham im Boden versinken. Offensichtlich habe ich da ein charakterliches Defizit. 😉

Wenn man sich die aktuelle Entwicklung (Gewinnsummen, Transparenz der Spiele) so anschaut, kann man nur konstatieren, das die internen Konzeptpapiere bei 9Live wohl so treffende Titel wie „Back to the good ol‘ days“ bzw. „Back to the roots“ tragen müssen.

Steht eigentlich die Tagesordnung für den nächsten CallTV-Gipfel schon fest? 😉

Update (17.07.2007):

Heute hat uns das ProSieben Nightloft ins Reich der Tiere entführt. Wieder konnte ich mein dürftiges Wissen über die Tiere unserer Welt vervollständigen. Seit heute sind also der Hardun und der Agutis dazugekommen.

Hat sich eigentlich schon mal jemand die Mühe gemacht, all die „wohlbekannten“ Tiere, nach denen bevorzugt im CallTV gefragt wird, in einer Liste aufzuführen? Hatte ja vermutet, das es bei Call-In-TV.de im Forum so eine Liste geben müsste, aber irgendwie will sich dort nichts finden lassen.

Nachtrag:
Kaum ist es niedergeschrieben, schon scheine ich das Richtige gefunden zu haben. Die Liste ist zwar unvollständig, aber angesichts der Anzahl an Tieren, von denen ein normaler Mensch noch nie etwas gehört hat, wäre selbst die Bezeichnung Glücksspiel für eine Tiersuche eine Untertreibung. 😉

Update (19.07.2007):

Heute hatte wohl die Redaktion des Kabel 1 Filmquiz das große Los gezogen. Neben den Allerweltslösungen Kuh und Ente haben sich heute der Lar und der Kusu meinem Tiervokabular angeschlossen.

Advertisements

10 Gedanken zu “Man lernt nie aus

  1. Im Grunde fragen die doch immer nach dem selben Mist. Autos mit A, Tiere mit S, hirnverbrannte Moderatoren mit X – man könnte doch so eine Art Call-In-Show-Lexikon herausbringen! Nach dem Vorbild von Kreuzworträtsel-Lexika … wie wär’s?

  2. Nach dem Vorbild von Kreuzworträtsel-Lexika … wie wär’s?

    Hab ich mir ehrlich gesagt auch schon mal überlegt. Auf den zweiten Blick aber kaum realisierbar. Wie wollte man die Informationen denn anordnen?

    Bei Kreuzwortlexika hast du ja nur die Anforderung an eine bestimmte Wortlänge. Deswegen ist es einfach die Informationen hier gut zu kategorisieren.

    Im CallTV ändern sich dagegen ständig die Anforderungen an das Lösungswort.
    Das Wort muss mit einem bestimmten Buchstaben oder einer Buchstabengruppe beginnen, eventuell eine fixe Länge haben, auf einen bestimmten Buchstaben enden, …

    Wie soll man die Informationen also lexikalisch anordnen?

  3. Einfach nach Themengebieten sortieren. Man könnte einen Blog drüber machen … bei genauerer Betrachtung gefällt mir die Idee immer besser! Neun Live schauen & Lösungen notieren zum Wohl der Allgemeinheit …

  4. LOL was geile Lösungen, davon hab ich noch nie was gehört, da kann man mal sehen wie ungebildet wir sind, wenn wir nicht mal diese „bekannten“ Tiere kennen 😉

    Da soll nochmal einer sagen 9Live Zuschauer sei Unterschicht ^^

  5. Nicht wahr?

    Man muss sich richtig dumm vorkommen, wenn einem diese Tiere nicht geläufig sind. 😉

    Ich finde es immer so drollig, wenn der „kenntnisarme“ Menschenschlag ins Studio durchkommt, und dann denkt, das bei 5000,- € natürlich nur LAMM, LAUS oder LÖWE die richtige Antwort sein kann. 😆

  6. Ich hab noch zwei lustige Links in Youtube gefunden, wo eine Frau 300x angerufen hat um durchzukommen und 3100 Euro Telefonrechnung hat, weil se dauernd bei 9live anruft lol

    Und hier die gute nochmal:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s