Vorsicht Konserve!

Wenn man ein bisschen aufmerksam die Presse liest, scheinen unsere TV-Chefetagen im Moment ein bisschen ratlos zu sein, was der Deutsche (ja, auch du lieber Leser, bist gemeint 😉 ) gern sehen möchte.

Da wird mal schnell wieder eine Telenovela produziert, groß die Werbetrommel gerührt, am Ende aber wieder verdutzt drein geschaut und ahnungslos die Achseln gezuckt, weil die Quote wieder dermaßen schlecht ist, das man sich als Verantwortlicher bald auf den Fenstersims stellen und beherzt in die Tiefe springen möchte. 😉

Wenn ich sowas lese, muss ich komischerweise immer an den Gesichtsausdruck eines Kindes denken, das sein gesamtes Taschengeld zur Losbude getragen hat, aber trotzdem nur Nieten gezogen hat. Irgend etwas stimmt nicht mit mir. 😉

Auch deswegen werden zur Zeit wieder die ganzen Uralt Formate neu aufgelegt. Letztens lief erst wieder dieser „Preis ist heiß“ Verschnitt. In den Hauptrollen Oliver Pocher und Oliver Petzokat. Für alle die sich nicht erinnern, Herr Petzokat hat früher, mehr oder weniger erfolgreich, einige Lieder gesprochen (gesungen wäre wohl stark übertrieben).

Ist dieses ganze Konserven-Remake als Ideenfindungsprozess zu verstehen? Wieso fangen die mit den Konserven dann eigentlich ausgerechnet in der untersten Schublade an? Hatte euer Schrank nicht genug Schubladen?

Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Neuauflage von „Vorsicht Falle – Nepper, Schlepper, Bauernfänger?“ Kommt es niemanden so vor, das gerade diese Klientel in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen ist? Gut, es gibt einige Magazine, die das Thema mit dem einen oder anderen Beitrag abdecken, aber irgendwie kein Format, das sich ausschließlich darauf konzentriert. Dabei sollte doch inzwischen wieder genug Material vorhanden sein. Phising, Trojaner, Keylogger, CallTV, SPAM, 0 € Handys, „Sternchen Verträge“, Klingeltöne, Logos …

Hach, der Möglichkeiten gäbe es viele. Überprüft nochmal euere Konserven. Vielleicht findet ihr den einen oder anderen guten Jahrgang „Bohnensuppe mit Linsen – 1968“.

Also, wer setzt jetzt die Petition auf?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s