Harry Potter

Heute kam ein Trailer für den demnächst laufenden Film „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ auf ProSieben. Und was war das Superwerbeargument? 😉
„Länger als im Kino“. Ohne Witze, die haben echt gesagt, der Film wäre länger als die Kinofassung.

Völlig logisch. 🙂 Alle 30min ein Werbeblock von 5. Minuten. Da kann man natürlich jeden Film in die Länge ziehen, bis er länger ist als im Kino. 😉
Gut, so werden es die „Kreativen“ bestimmt nicht gemeint haben, aber hätte man dann nicht besser sowas wie „neue Szenen“ oder sowas sagen können?

Das der Film länger läuft als im Kino, liegt doch in der Natur des Privatfernsehens selbst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s