Kinder zum fressen gern

Eigentlich esse ich die „Kinder“ Produkte richtig gern, aber irgendwie hat Ferrero für meine Begriffe noch nicht mein Traumprodukt gefunden. Was mich am meisten stört sind die ewigen Nüsse. Egal was in letzter Zeit neu auf den Markt gekommen ist, immer waren in irgend einer Form Nüsse mit von der Partie.

z.B. dieser Happy Hippo Snack. Wunderbare Idee, sieht auch auf den ersten Blick lecker aus, aber dann diese Haselnusscreme. Furchtbar. Das macht irgendwie alles kaputt. Das gleiche gilt für den Kinder Maxi King. Dieses Nusspanat außenrum schmeckt erstens nicht, und hat zweitens die unangenehme Eigenschaft, immer in ganzen Brocken abzufallen. Auch „Kinder Bueno“ war für mich eine geschmackliche Enttäuschung. Besteht die ganze Republik denn nur aus Nuss-Junkies? Oder gibt es tatsächlich noch Leute, die Nüsse nicht nur wegen allergener Stoffe, sondern einfach nur des Geschmackes wegen nicht ausstehen können?

Ein zweiter Punkt ist die Waffel in den Produkten. Ich empfinde die immer als zu matschig. Die passt überhaupt nicht ins Produkt.

Die Kinder Schoko-Bons würden für meine Begriffe ohne die Nüsse auch besser schmecken. Aber das ist wie alles andere natürlich auch Geschmackssache.

Eine andere Sorte „Kinder“ Produkte ist Milchschnitte und Kinder-Pingui. Bei der Milchschnitte stören mich diese Brotscheiben. 😉 Das schmeckt wie Vollkornbrot. Auch wenn diese „Scheiben“ noch so gesund wären, wird daraus für mich kein wertvoller Pausenbrotersatz. Also warum hören wir nicht auf, uns selbst zu belügen, und ersetzen das durch etwas Ungesünderes? 😉
Sind im Kinder-Pingui übrigens die gleichen Brotscheiben, oder ist das etwas mehr kuchenartiges? Auf alle Fälle könnte ich gut darauf verzichten.

Mein „Kinder“ Traumprodukt wäre eine Mischung aus der viel eingesetzten Milchcreme und einem Schokoladenüberzug. Wenn man z.B. die Milchcreme aus Milchschnitte bzw. Kinder-Pingui nimmt, luftig aufschäumt und dann in eine schöne Schokohülle einspritzt (meinetwegen dieses Hippodingens) dann würde ich das Zeug wahrscheinlich als Grundnahrungsmittel zu mir nehmen. Das Höchste der Gefühle wäre natürlich, wenn dabei Zartbitterschokolade zum Einsatz käme. Ein Traum.

Das Einzige was man nicht verbessern kann, sind meiner Ansicht nach die Kinder Schokolade und das Überraschungsei. In die Ü-Eier-Schokolade könnte ich mich reinhängen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s