Viel hilft viel

Was sehen meine Augen? Den neuen Axe Werbespot. Gut, ich weiß gar nicht, wie neu der jetzt eigentlich ist, aber der Slogan hat mich doch sehr gewundert bzw. erheitert. „Spray more – get more“. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber für mich hört sich das nach „Viel hilft viel“ an. Was sagt das über einen Duft aus? Besonders wirksam kann der anscheinend nicht sein, wenn man davon viel auflegen muss/kann.

Das errinnert mich auch irgendwie an diverse Filmszenen in denen pubertäre Jungs für das erste Date das Rasierwasser/Parfüm/Deo des Vaters ausprobieren und kräftig auflegen.

Übersetzt heißt der Slogan für mich „Sprüh mehr – bekomme mehr“. Ich kann mir durchaus vorstellen, das man damit genau den gegenteiligen Effekt erzielt. Habt ihr schon mal den Satz „Der Typ ist anscheinend in sein Parfüm gefallen“ gehört?

Von einer anderen Seite betrachtet, ist der Slogan auch nicht sehr schmeichelhaft. Ich habe eine sehr empfindliche Haut. Wenn ich ein allzu exotisches Wässerchen auflege, kann es durchaus mal zu Hautirritationen bzw. Rötungen kommen. Da beschert mir der Slogan „Spray more – get more“ ja wunderbare Aussichten. 😉 Je mehr von dem Zeug ich mir auf die Haut sprühen würde, desto roter wird sie also. Aha 😉

Vielleicht könnte ja mal ein Werbefachmann erläutern, was mit dem Spot gemeint ist bzw. was der Slogan ausdrücken soll? In solchen Fällen muss ich immer an den ehemaligen Slogan von Sat1 („Powered by emotion“) denken. Eine Umfrage hat damals ergeben, das einige Leute das tatsächlich als „Kraft durch Freude“ aufgefasst hatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s